This website uses cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue we assume that you consent to receive all cookies on all.

Cárnicas Teijeiro S.L.

Experten seit 1964

Cárnicas Teijeiro begann als Familienbetrieb mit der handwerklichen Herstellung und dem Verkauf von Wurstwaren in Sarria, einem kleinen Dorf in Galicien, durch das der Jakobsweg führt. Sarria liegt 513 Meter über dem Meeresspiegel und ist 116 km von Santiaga de Compostela entfernt ist.

Heute, mit mehr als 50 Jahren Erfahrung und bereits in der dritten Generation, können wir mit Stolz behaupten, uns im Sektor der Herstellung von traditionellen Fleisch- und Wurstwaren einen Namen gemacht zu haben. Wir arbeiten mit Frischfleisch, Pökelfleisch und Wurstwaren von höchster Qualität. Alle unsere Produkte sind auch für Zöliakiebetroffene geeignet und werden strengen Qualitätskontrollen unterzogen.

In unserer Unternehmensphilosophie setzen wir weiterhin durchgehend auf handwerkliche Technik. Wir führen unsere Arbeit in jeder Phase des Herstellungsprozesses mit Sorgfalt, Leidenschaft und Liebe zum Detail aus. Genau das macht uns so besonders. Wir sind uns unseres Familienerbes bewusst und stellen unsere Produkte völlig ohne Konservierungs- und Farbstoffe her, verwenden Naturdarm und setzen beim Räuchern Feuerholz aus natürlicher Eiche ein. Das alles sind Gründe, warum unsere Kunden die Fleisch- und Wurstwaren von Cárnicas Teijeiro loben.

Für Schweinefleischprodukte verwenden wir die Schweinerassen „Weißes Schwein“ (Cerdo Blanco) und „Keltisches Schwein“ (Cerdo Celta), für Rindfleischprodukte verwenden wir das Galicische Blondvieh (Rubia Gallega) aus dem Sarria-Tal. Sowohl das Keltische Schwein als auch das Galicische Blondvieh sind zu 100 % einheimische galicische Rassen.